Sommerfreuden und Winterträume


... Berge und Täler, glasklare Seen und Weiher, zahlreiche Gipfel und Klettersteige mit atemberaubender Aussicht – die Welt der heimischen Tierwelt erwartet Sie.

Bergeweise Gipfelglück - Maierhöfen ist umgeben von einem Kranz von hohen Bergen, ein kilometerlanges Wandernetz jeglicher Schwierigkeitsgrade rund um den Kurort wartet auf Sie, lassen Sie den Alltag mit Stress und Hektik hinter sich. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und erleben Sie sanfte Hügel und hohe Gipfel mit einer prächtigen Pflanzenwelt, atemberaubende Panoramaausblicke und märchenhafte Wälder.

Schattige Waldwege, duftende Bergwiesen, Spazieren gehen, Bergsteigen oder Klettern, Schwimmen in herrlich frischen Bergseen und Weihern, Mountainbiken oder Paragleiten, wer Spaß an der Bewegung hat, für den stehen unzählige Möglichkeiten in der Natur zur Verfügung. Bewundern Sie die Alpenflora und inhalieren Sie die frische, gesunde Luft. Finden Sie dabei nach und nach den eigenen Rhythmus. Spüren Sie, wie der Körper in Schwung kommt.




... den Gipfeln unsererAllgäuer Berge! Wer sich im Winter am allerliebsten auf Pisten und Pulverschnee-Abfahrten tummelt, der hat im Allgäu sein Winterurlaubsparadies gefunden.

Top-Bedingungen und Schneesicherheit bis in den April hinein garantieren die Höhenlage, die flächendeckende Beschneiung sowie die konsequente, hochprofessionelle Pistenpflege.

Moderne Beförderungsanlagen bringen Sie Ihrem Abfahrtstraum ganz schnell näher – super bequem, und ohne nennenswerte Wartezeiten! Jubel, Trubel und Heiterkeit sind garantiert, wenn sich die Pistenflöhe aufmachen, das weiße Element für sich zu erforschen.

Aller Anfang ist schwer, nicht in diesem Alter und schon gar nicht auf dem Zauberteppich, im Skikarussell, auf kindgerechten Hindernisparcours und bei entsprechend einfühlsamer Betreuung.

Skilanglauf hält fit, gehört zu den effektivsten Ausdauersportarten überhaupt und ist mit nicht nur etwas für ältere Semester. Die rhythmischen Bewegungen beim sanften Gleiten beanspruchen Muskeln und Gelenke ohne sie zu strapazieren oder gar abzunützen.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken